Die Arbeiten des Bildhauers Andreas Wilde sind einfühlsame Einsichten in die Befindlichkeiten des Menschen. Lebensumstände, Situationen, Probleme und Konflikte versteht er so darzustellen, dass der Betrachter sich darin wiederfindet.

 
Andreas Skulptur 2


Seine Arbeiten machen nachdenklich, sind mahnend, aber auch humorvoll. Sie wollen christliche Werte als Hilfsangebote für den Menschen sichtbar machen. Wildes Plastiken haben klare verständliche Formen, kommen mit knappen Bewegungen und wenigen, meist warmen Farben aus. Sie konzentrieren sich auf Wesentliches, beschönigen nichts.

_